Leader-Projekt

Wappen Schöneck   EPLR Logo   Leader Logo

„Marketingoffensive und Vernetzung sowie Erreichbarkeit von touristischen Angeboten zur Stei-gerung der Nachfrage für Ausflugs- und Urlaubsreisen in den ländlichen Raum Schöneck“

Zeitraum des Projektes
01.04.2019 bis 31.03.2021


Ziele des Projektes

Das Projekt stellt eine vernetzte Anbieter-, Produkt- und Marketingoffensive zur Steigerung der Nachfrage für Ausflugs- und Urlaubsreisen in den ländlichen Raum Schöneck dar. Es sollen unter Leitung eines Projektmanagements (Teil des Förderantrages) bestehende, bisher nicht vernetzte und neu zu entwickelnde touristische An-gebote, in Abstimmung mit touristischen Akteuren aus Schöneck und Umgebung sowie dem Tourismusverband Vogtland e.V., auf nachfrage- und markt-gerechte Anforderungen hin analysiert, inhaltlich optimiert, neu entwickelt, miteinander vernetzt und die Erreichbarkeit dieser Angebote über analoge, digitale und direkte Vertriebskanäle für definierte Zielgruppen realisiert werden. Da die Region Schöneck gut ins das ÖPNV-Netz mit Andockung an die DB und das „Vreizeitnetz“ des Verkehrsverbundes Vogtland eingebunden ist, wird es eine weitere Aufgabe des Projektes sein, für die Region Schöneck auch „Ange-bote mit Bus/Bahn“ zu entwickeln und zur Vermarktungsreife zu bringen. Um dieses Aufgabenbündel realisieren zu können, ist eine enge Abstimmung mit den touristischen Akteuren auf Orts- und auf regionaler Ebene notwendig, um durch intensives Netzwerken maximale Synergien erzielen zu können. Das Projekt leistet einen wertvollen ökologischen Beitrag für eine nachhaltige Nutzung des Lebens- und Naturraumes und einen wichtigen ökonomischen Beitrag zur Steigerung der regionalen Wertschöpfung und zur Wettbewerbsfähigkeit des Tourismus in der Region. Ziel ist es, die Übernachtungs- und Ausflugszahlen zu sichern und im Idealfall weiter zu erhöhen.


Zielgruppen

Mit einer abgestimmten Angebots- und Produktentwicklung sowie zielgruppen-definierten Marktbearbeitung über ausgewählte Medien wäre erstmals eine umfänglichere, direkte und vor allem nachhaltige Ansprache von Aktiv-Reisenden (Einzelreisende, Pärchen, sportliche Familien, Kleingruppen, Firmen-Incentives etc.) je Thema (Rad/MTB, Wandern, Wintersport) in Kombination z.B. mit Freizeiteinrichtungen wie Museen, Erlebniswelten etc. möglich. Mit den zu entwickelnden Bus/Bahn-Angebote werden auf Basis z.B. des Vreizeitnetzes erstmals Gäste und Gruppen aller Altersstufen, die umweltverträglich und CO² neutraler Reisen wollen, erreicht. Das betrifft neben An- und Abreise vor allem die Reisen zu Einstiegs- und Ausstiegsorten für Wanderungen zu Fuß, mit dem Rad oder per Ski / Langlauf. Zudem sehen wir die hiesigen Vermieter ebenso als Zielgruppe des Projektes, da das touristische Know-how der Vermieter erhöht wird und ein neues Verständnis sowie Wissen bzgl. Wechselwir-kungen von abgestimmter Marktbearbeitung / Erhöhung Nachfrage bei den Vermietern entsteht.


Geplante Maßnahmen

  • Initiierung und Moderation von Netzwerktreffen und Workshops

  • Kooperation und Abstimmung mit den Partnern und touristischen Akteuren in der Region Schöneck

  • Entwicklung und Umsetzung von Marketingmaßnahmen wie z.B. Erstellung CD/CI inkl. Anwendungsmuster print/digital für Anzeigenvorlagen, Briefvorlagen, Broschüren, Flyer-Titel, Web, Smartphone, Banner etc., Öffentlichkeitsarbeit inkl. Erstellen Pressemappen, laufende Pressemitteilungen, Dokumentation der Berichterstattung, Anzeigenschaltungen in definierten Magazinen und Verlagen, Buswerbung, Druck von thematischen Flyern, Bro-schüren und Faltkarten inkl. Erstellung Layout, Satz, Gestaltung, thematische Fotoshootings und Produktion Videoclips, LED-Screen-Kampagnen und Bannerschaltungen, Schaltung thematischer Großbild-Anzeigen an definierten Orten, Produktion und Schaltung Radiospots in definierten Einzugsgebiet, Online Marketing Maßnahmen inkl. Testimonials, Vertriebskooperationen, thematische Messe- und Präsentationsbesuche

  • Gesamtprojektkosten 2 Jahre Laufzeit inkl. Projetmanagement: 245.000,00 Euro netto
    Max. Zuwendungsbetrag / Fördermittel: 196.000,00 Euro netto
    Eigenmittel Stadt: 49.000,00 Euro netto





    Ok!

    Diese Website verwendet Cookies. Durch die weitere Nutzung stimmen Sie dem Einsatz von Cookies zu. Weitere Informationen zum Datenschutz