• Stellenausschreibung

    Sie haben Interesse?


    Dann wenden Sie sich an:
    Stadtverwaltung Schöneck

    Frau Sandra Neidhardt

     Tel. 03 74 64 / 870 - 115

    sneidhardt@stadt-schoeneck.de



Stellenausschreibungen




Die Gemeinde Mühlental stellt zum nächstmöglichen Zeitpunkt für den Bauhof einen

Gemeindearbeiter (m/w/i)

ein.

Gesucht wird eine engagierte Persönlichkeit, die über eine abgeschlossene Berufsausbildung im technischen oder handwerklichen Bereich verfügt und im Besitz eines LKW-Führerscheines der Klasse CE ist. Zudem ist die Erfahrung mit Baumaschinen- und/oder Winterdiensttechnik sowie die Bereitschaft zur Arbeit im Schichtdienst, auch an Wochenenden, erforderlich. Die Beschäftigung erfolgt in Vollzeit. Die Vergütung richtet sich nach dem Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst (TVöD).

Von Vorteil ist die Bereitschaft zum aktiven Dienst in einer der Freiwilligen Feuerwehren der Gemeinde Mühlental.

Schwerbehinderte Bewerberinnen und Bewerber werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.

Interessenten richten bitte ihre ausführlichen Bewerbungsunterlagen bis zum 19.12.2019 an die Gemeindeverwaltung Mühlental, Personalamt, Sonnenwirbel 3, 08261 Schöneck/Vogtl.

Bei Fragen wenden Sie sich bitte an Frau Neidhardt (Tel.: 037464/870-115; E-Mail: sneidhardt@stadt-schoeneck.de).


Hinweis: Bewerbungsunterlagen können nur zurückgeschickt werden, wenn ein ausreichend frankierter Umschlag beigefügt ist. Falls dies nicht der Fall ist, werden die Bewerbungsunter-lagen nach Ablauf von 4 Monaten nach Bewerbungsschluss vernichtet bzw. gelöscht.


Schöneck, 04.11.2019






Die Gemeinde Mühlental schreibt eine Stelle als

staatlich anerkannten Erzieher (m/w/i)

in der Kindertagesstätte Marieney auf diesem Wege öffentlich aus.

Voraussetzung für diese Stellenbesetzung ist eine abgeschlossene Ausbildung als staatlich anerkannter Erzieher oder eine vergleichbare Ausbildung.

Des Weiteren sollten Sie ein hohes Maß an Flexibilität, Engagement und Einsatzbereitschaft bei der Gestaltung des Kindergartenalltags mitbringen.

Fachkompetenz und Kommunikationsfähigkeit im Umgang mit den Eltern, sowie Teamfähigkeit werden erwartet.

Die Beschäftigung erfolgt zum nächstmöglichen Zeitpunkt in Teilzeit mit einem Beschäftigungsumfang von mindestens 20 Stunden/Woche und ist unbefristet.

Die Vergütung richtet sich nach dem Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst.

Schwerbehinderte Bewerberinnen und Bewerber werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.

Ihre aussagefähigen Bewerbungsunterlagen senden Sie bitte an die Gemeinde Mühlental, Sonnenwirbel 3, 08261 Schöneck/Vogtl.

Bei Fragen wenden Sie sich bitte an Frau Neidhardt (Tel.: 037464/870-115; E-Mail: sneidhardt@stadt-schoeneck.de).




Schöneck, 29.07.2019






Ausschreibung Bachelorstudiengang

Die Stadtverwaltung Schöneck beabsichtigt, ab September 2020 bei entsprechendem Bewerber eine Stelle im Rahmen des Bachelorstudienganges Allgemeine Verwaltung an der Hochschule Meißen (FH) und Fortbildungszentrum zu besetzen. Die Stadtverwaltung Schöneck ist Einstellungsbehörde und schließt mit dem Studierenden ein öffentlich-rechtliches Ausbildungsverhältnis.

Die Studiendauer beträgt mindestens drei Jahre, wobei theoretische Studienzeiten an der FH Meißen und praktische Studienzeiten in der Stadt Schöneck sowie in externen Praktikumseinrichtungen einander abwechseln. Während der Praxisphasen in der Stadtverwaltung Schöneck werden Sie in verschiedenen Ämtern eingesetzt.

Bei erfolgreichem Abschluss des Studiums ist die Übernahme in ein Beschäftigungsverhältnis bei der Stadtverwaltung Schöneck vorgesehen.

Die Bewerbung für das Studium erfolgt zunächst direkt bei der Hochschule Meißen. Das mehrstufige Auswahlverfahren beginnt hier mit einem schriftlichen Test.

Bewerbungen erfolgen daher bitte direkt über den Internetauftritt der Hochschule Meißen (Online-Bewerbung), wo Sie auch weitere Informationen zum Studium und zum Bewerbungsverfahren finden.

Für inhaltliche Fragen zum theoretischen Studium können Sie sich auch an die Geschäftsstelle des Auswahlausschusses der Fachhochschule, Herberg-Böhme-Straße 11 in 01662 Meißen, Tel. 03521 47 36 45 (Frau Mayer) wenden.

Für Fragen in der Stadtverwaltung steht Ihnen gerne Frau Suplie unter Tel. 037464 870-0 zur Verfügung.




Schöneck, 19.12.2018


Ok!

Diese Website verwendet Cookies. Durch die weitere Nutzung stimmen Sie dem Einsatz von Cookies zu. Weitere Informationen zum Datenschutz